Internationaler Hörakustiker-Kongress: Digitalisierung im Mittelpunkt

30.08.2018

Es ist weltweit eine der größten Veranstaltungen ihrer Art: Zum 63. Internationale Hörakustiker-Kongress der Europäischen Union der Hörakustiker e.V. vom 17. bis 19. Oktober werden Branchenvertreter aus der ganzen Welt auf dem Messegelände in Hannover erwartet. Unter dem Leitthema „Digitalisierung“ zeigen Aussteller und Referenten, wie digitale Technologien sowohl Hörakustiker wie Kunden unterstützen können und was die Branche in Zukunft erwartet.

Dafür haben die Veranstalter ein Programm mit mehr als 20 Vorträgen, sieben Tutorials und einem Roundtable zusammengestellt, an dem ein prominent besetztes Panel das Thema „Digitale Revolution: Chancen und Risiken“ diskutiert. Weitere Inhalte aus den Bereichen Audiologie, Wissenschaft, Industrie und Hörakustik zeigen internationale Entwicklungen und aktuelle Diskussionen auf.

Das Programm beginnt nach der feierlichen Kongresseröffnung am Mittwoch mit den Themen Höranstrengung, Kognition und Hören sowie dem Freiburger Einsilbertest. Den Donnerstag haben die Veranstalter ganz dem Thema „Digitalisierung“ gewidmet. Dabei werden Facetten wie Teleaudiologie, Machine Learning und der Otoscan sowie Konnektivität und Datenverarbeitung genauer beleuchtet. Am Freitag steht unter anderem die Tinnitusforschung im Mittelpunkt, dazu kommen Themen wie Hörsystemevaluierung, Knochenleitungssysteme und Abformtechniken. Zu den Referenten gehören national und international anerkannte Mediziner, Wissenschaftler, Audiologen und Hörakustiker.

Die gleichzeitig stattfindende Fachausstellung bietet allen Fachbesuchern die Möglichkeit, sich auch unabhängig vom Kongress bei Herstellern und Anbietern der Hörakustik-Branche über die Neuheiten zu informieren und das Leitthema „Digitalisierung“ weiter zu vertiefen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.